Wie man Addi Bear Lovey macht – kostenloses Addie Tutorial

Erfahren Sie, wie Sie diesen entzückenden Strickbären mit einer Strickmaschine und einer Häkelnadel hübsch machen! Häkeln und stricken Sie Hybrid.

Willkommen zurück zum A Crafty Concept-Blog! Ich habe heute ein lustiges neues Design für euch. Erlauben Sie mir, Ihnen den Addi-Bären vorzustellen!

Dies ist ein gestrickter Bärenliebling, der hauptsächlich auf der Addi Express Kingsize-Strickmaschine mit ein paar Häkelstücken hergestellt wird. Es ist eine sehr gemischte Strick- / Häkel-Situation.

Diese Süßen wurden von einer massenproduzierten Lieben inspiriert, die ich in einem örtlichen Blumenladen gesehen habe, als ich Blumen für meine Freundin für ihren ersten Arbeitstag kaufte, nachdem sie Mama geworden war!

Wenn Sie in der Lage sind, würde ich Ihnen dringend empfehlen, sich das Youtube-Video anzusehen, das zu diesem Muster passt. Ich kann viel besser durch Video unterrichten als geschrieben, aber ich werde auch hier auf dem Blog mein Bestes geben.

Ich plaudere viel im Video, erkläre ein wenig, „warum“ wir einige der Dinge tun, die wir während dieses Musters tun, und lasse Sie dabei ein wenig von meinem Denkprozess sehen.

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten, was bedeutet, dass ich möglicherweise eine kleine Provision für Käufe erhalte, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen.

Aber für diejenigen von euch, die nicht zum Plaudern hier sind und ganz geschäftlich unterwegs sind (ich liebe dich übrigens), ich habe das Video mit allen wichtigen Teilen mit einem Zeitstempel versehen, damit ihr entsprechend herumspringen könnt.

Video-Zeitstempel
00:00 | Willkommen
01:56 | Materialien
05:00 | Innerer Kopf
10:31 | Startkörper
11:56 | Garn ziehen
13:21 | Körper fertigstellen
14:51 | Abfallgarn
15:37 | Ablegen
16:34 | Scheinbarer Boden
20:22 | Clinchhals
21:40 | Füllen und Einsetzen des Innenkopfs
32:23 | Waffen
36:50| Ohren
40:00 | Anbringen der Arme
47:30 | Schnauze
51:33 | Schnauze anbringen
55:09 | Nasengesicht sticken
1:05:00 | Ohren anbringen
1:08:00 | Anbringen von Tag- und Pelzgarn-Tipps

Ich wollte wissen, dass diese Jungs SUPER CUTE machen, wenn Sie Pelzgarn verwenden. Aber es ist viel schwieriger. Ich gehe viele Tipps/Tricks durch, wie man es mit Pelzgarn macht in dem Video für alle die es interessiert.

Ich empfehle dringend, ein (oder zwei) Addi-Bärenliebhaber mit Kammgarn zu machen, bevor Sie versuchen, sich an Kunstpelzgarne zu wagen. Auf diese Weise können Sie sich mit dem Design vertraut machen, bevor Sie es versuchen, ohne Ihre Stiche sehen zu können.

Wenn Sie meinen Shop unterstützen möchten, indem Sie die werbefreie PDF-Version dieses Musters ausstanzen Sie finden es hier für 3,00 $. Der Kauf umfasst eine vollständig fotografierte Version und eine druckerfreundliche Version.

Wenn Sie Ihr Addi noch nie zuvor verwendet haben und dies Ihr allererstes Mal ist, würde ich vorschlagen schaue zuerst ein Video von meiner Freundin Taylor an. Sie macht einen wirklich guten Job darin, alle Schritte für die erstmalige Verwendung einer Strickmaschine zu erklären.

Hier ist, was Sie brauchen, um Ihren eigenen Addi-Bären zu machen.

Materialien

– Kammgarn. Ich verwende Yarn Bee Soft und Sleek von Hobby Lobby in der Farbe Brownie.
– Schrottgarn für Schnauze, Nase und Augen deines Addi Bear.
– Addi Express Kingsize Strickmaschine
H Häkelnadel
Polyfil
2 Maschenmarkierer
Gobelinnadel
Schere
Logo-Tag (Optional)
22mm Noise Maker-Einsatz (Optional)

Wenn Sie dies schon eine Weile tun und bereit sind, eine Kunstpelzoption auszuprobieren, sind hier meine Favoriten.

Rotes Herz Hyggee Fell
Fabel Pelz von We Crochet
Gehen Sie für Faux von Lionbrand
Pelz The Moment Yarn von Hobby Lobby

Addi Bärenmuster

Innerer Kopf

Wir beginnen mit der Herstellung des inneren Kopfteils Ihres Addi Bear Lovey.

Kein Garnabfall für dieses Teil.

Schlagen Sie Ihr Garn an, kurbeln Sie 16 Reihen aus und ketten Sie dann ab, indem Sie eine Gobelinnadel verwenden und jede Masche nach der anderen aufnehmen, um sie von der Maschine zu nehmen.

Das Ablegen zeige ich dir im Video, falls du weitere Anweisungen brauchst.

Ziehen Sie Ihren ersten Schwanz zu und verwenden Sie dann Ihre Gobelinnadel, um ihn vollständig zu schließen und zu sichern.

Beginnen Sie, sanft an Ihrem zweiten Schwanz zu ziehen und schließen Sie langsam das obere Loch.

Füllen Sie mit Polyfill und Ihrem Krachmacher und schließen Sie den Rest des Weges. Verwenden Sie erneut eine Gobelinnadel, um das zweite Loch vollständig zu schließen und zu sichern.

Binde deine Schwänze ab und verstecke sie in deinem Kopf.

Legen Sie dies beiseite, wir werden es wieder verwenden, nachdem wir den Körper des Bären hergestellt haben.

Addi Bärenkörper

Okay, jetzt machen wir den Körper unseres Addi Bear.

Bevor Sie beginnen, schneiden Sie ein sehr langes Stück Ihres Garns in Körperfarbe ab. Wie 2-3ft lang. Dies wird für etwas verwendet, das ich „Zuggarn“ nenne.

Wieder mit demselben Garn anschlagen und 16 Reihen kurbeln. Schneiden Sie Ihr Garn nicht ab.

Dies ist der äußere Kopfteil Ihres Addi Bear.

Dieser nächste Teil ist knifflig, es besteht eine gute Chance, dass ich diese Technik vollständig erfunden habe, lol, also wenn es verwirrend ist, bitte siehe Video.

Wenn Sie das Ende von Reihe 16 erreicht haben und Ihre schwarze Addi-Nadel nach oben ragt, nehmen Sie Ihr Arbeitsgarn und legen Sie es in die Mitte Ihrer Maschine.

Schnappen Sie sich Ihr „Zuggarn“ und machen Sie eine volle Reihe mit dem „Zuggarn“ anstelle Ihres Arbeitsgarns. Ein bisschen so, als würde man mit deinem „Zuggarn“ einen Streifen machen.

Wechseln Sie zurück zu Ihrem Hauptarbeitsgarn und lassen Sie die Enden Ihres „Zuggarns“ in der Mitte Ihrer Arbeit baumeln.

Kurbeln Sie 43 weitere Reihen des Körpers Ihres Bären aus.

Zum Schluss ein paar Reihen Abfallgarn in einer Kontrastfarbe ankurbeln und dann abketten.

Scheint die Unterseite deines Bärenkörpers zu sein

Platzieren Sie einen Maschenmarkierer in der allerletzten Schlaufe, die gemacht wurde, bevor Sie zu Ihrem Abfallgarn gewechselt haben.

Gehen Sie voran und stellen Sie sicher, dass Ihr Körperfarbenschwanz nicht in Ihrer Arbeit steckt und außen hängt. Sie werden dies hier in Kürze brauchen.

Zählen Sie ausgehend von Ihrer ersten Schleife vor Ihrer Abfallgarnreihe über 23 Maschen. Dort einen weiteren Maschenmarkierer anbringen.

Dies wird die vordere Hälfte unseres Bärenkörpers sein.

Setzen Sie Ihre Häkelnadel in die Schlaufe mit dem 2. Maschenmarkierer ein, greifen Sie die Schlaufe direkt daneben und ziehen Sie durch.

Stecken Sie Ihre Häkelnadel in die nächste Masche neben dem Maschenmarkierer (diese befindet sich jetzt auf der Vorderseite Ihres Bärenkörpers) und ziehen Sie durch.

Ziehen Sie weiter durch die Schlaufen, abwechselnd zwischen der hinteren Hälfte und der vorderen Hälfte, bis Sie den ganzen Boden Ihres Bären erreicht haben.

Die Stelle, an der Sie Ihren ersten Maschenmarkierer setzen, ist Ihre allerletzte Masche.

Sichern Sie Ihre Arbeit, indem Sie Ihren Schwanz durch die letzte Schlaufe an Ihrem Haken ziehen.

Jetzt können Sie Ihr überschüssiges Garn entfernen.

Jetzt ist es an der Zeit, den Hals Ihres Addi Bear zu gestalten.

Ergreifen Sie Ihre „Zuggarn“ -Schwänze und ziehen Sie sie vorsichtig fest.

Setzen Sie Ihren „inneren Kopf“ ein und schließen Sie dann das zweite Kopfloch, indem Sie vorsichtig am Schwanz ziehen.

Schließen Sie das Loch mit Ihrer Gobelinnadel, binden Sie den Schwanz ab und verstecken Sie ihn im Kopf.

Verstecke den Schwanz an der Unterseite deines Addi Bären im Körper zwischen Vorder- und Rückwand.

Waffen– Machen Sie 2

Verwenden Sie Ihre H-Häkelnadel und Ihr Garn in Körperfarbe.

Erstellen Sie einen magischen Kreis und CH 1.

Runde 1: SC 6 in die Mitte deines magischen Kreises. Ziehen Sie den Kreis zu.

Profi-Tipp: Verwenden Sie hier bei Bedarf einen Maschenmarkierer

Runde 2: SC INC in jeder Masche um (12)

Runde 3: SC in jeder Masche herum (12)

Nähen Sie Ihren ersten Schwanz ein und sichern Sie Ihren magischen Kreis.

Runden 4-15: SC in jeder Masche um (12)

Schneiden Sie das Garn ab und lassen Sie einen langen Schwanz, um Ihren Arm an Ihrem Addi Bear zu befestigen.

Ohren – Machen Sie 2

Verwenden Sie Ihre H-Häkelnadel und Ihr Garn in Körperfarbe.

Erstellen Sie einen magischen Kreis und CH 1.

Runde 1: SC 7 in die Mitte deines magischen Kreises. Ziehen Sie den Kreis zu.

Runde 2: SC INC in jeder Masche um (14)

Runden 3-4: SC in jeder Masche herum (14)

Nähen Sie Ihren Schwanz ein und sichern Sie Ihren magischen Kreis.

Runde 5: SC DEC über die ersten 2 Maschen. SC in den nächsten 3 Maschen. SC DEC über die nächsten zwei Maschen. SC in den nächsten 3 Maschen. SC DEC über die nächsten zwei Maschen. SC in den letzten 2 Maschen (11)

Schneiden Sie das Garn ab und lassen Sie einen langen Schwanz, um Ihr Ohr an Ihrem Addi Bear zu befestigen.

Schnauze

Verwenden Sie Ihr H Hook and Snout-Farbgarn

Erstellen Sie einen magischen Kreis und CH 1.

Reihe 1: SC 8 in deinen magischen Kreis. Schließen Sie sich der Spitze Ihres ersten SC an. CH1.

Reihe 2: SC INC in jeder Masche um (16) Verbinden Sie sich mit der Oberseite Ihres ersten SC. CH1.

Reihe 3: *SC in der ersten Masche, SC INC in der nächsten * Wiederholen Sie das insgesamt 7 Mal. (24) Schließe dich der Spitze deines ersten SC an.

Binden Sie einen langen Schwanz ab, um Ihre Schnauze an Ihren Addi Bear zu nähen. Nähen Sie Ihren ersten Schwanz ein.

Addi Bär Montage

Ich gehe das ausführlich in der Video, das zu diesem Muster passt.

Ich fange gerne mit meinen Armen an. Richten Sie Ihre Arme auf beiden Seiten Ihres Addi Bear aus und nähen Sie sie mit einer Gobelinnadel an.

Nach den Armen befestigen wir die Schnauze.

Richten Sie Ihre Schnauze mit Nähnadeln an Ihrem Bärengesicht dort aus, wo Sie sie haben möchten. Entfernen Sie die Stifte, während Sie gehen.

Verwenden Sie den Peitschenstich und Ihre Gobelinnadel so auf Ihrer Schnauze.

Binden Sie Ihren Schwanz ab und verstecken Sie ihn im Kopf Ihres Körpers.

Jetzt können wir die Nase sticken.

Schnappen Sie sich Ihr Schrottnasenfarbengarn und eine Gobelinnadel.

Stecke deine Nadel in den Kopf deines Bären und stecke sie dort heraus, wo die untere Nasenspitze gehen soll.

Führen Sie Ihre Nadel in die obere rechte Ecke Ihrer Addi Bear-Nase ein und springen Sie dort heraus, wo die obere linke Ecke sein soll.

Gehen Sie weiter in die Spitze Ihrer Bärennase und springen Sie dort heraus, wo die nächste Strähne liegen soll, bis Ihre gesamte Nase geschaffen ist. Auch das zeige ich im Detail in dem Video das passt zu diesem Muster.

Binden Sie Ihren Schwanz ab und verstecken Sie ihn in Ihrem Bärenkopf.

Augen und Mund

Sticken Sie die Augen und den Mund mit der gleichen Methode wie die Nase.

Binde deine Schwänze ab und verstecke sie in deinem Bärenkopf.

Ohren

Beginnen Sie wieder mit Ihren Stiften, Ihre Ohren auf Ihren Bärenkopf zu legen, wo Sie denken, dass sie gehen müssen.

Nehmen Sie alle notwendigen Anpassungen vor, bis Sie mit der Platzierung Ihrer Ohren zufrieden sind, und nähen Sie sie dann mit Ihrer Gobelinnadel an.

Binden Sie Ihre Schwänze ab und verstecken Sie sie im Kopf Ihres Addi Bear.

Tag- Optional

Zu guter Letzt nähen Sie Ihr Logo-Tag an, wenn Sie möchten. Meins ist 1,25″ und ich bekomme sie von Angie und Britt.

Jetzt hast du einen entzückenden, matschigen Addie Bear, der bereit ist, in deinem Etsy-Shop gelistet zu werden! Oder beschenkt! Ich denke, das wären schöne Babypartygeschenke oder einjährige Geburtstagsgeschenke!

Ich hoffe, euch hat dieses Muster gefallen! Wenn Sie sich an Kunstpelzgarn versuchen möchten, empfehle ich dringend, das Video zu diesem Muster anzusehen. Ganz am Ende des Videos gebe ich viele Anweisungen/Ratschläge/Tipps/Tricks.

Seien Sie nicht frustriert, wenn Sie es mit Kunstpelzgarn versuchen und es beim ersten Versuch nicht richtig hinbekommen. Es ist ziemlich knifflig. Aber du kannst es total!

Bitte markiert mich in euren Bildern online, sie machen mich buchstäblich so glücklich, sie zu sehen! Ich bin überall @ACraftyConcept.

Viel Spaß beim Häkeln
❤️ Ashley

About admin

Check Also

Ikeas berühmtes Knoblauchbrot-Rezept

Wenn es um Knoblauchbrot geht, denkt man zweifellos zuerst an Ikeas Brot. Ganz einfach zuzubereiten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.